Lünen, 18.08.2012

Elbehochwasser 2002 – Der größte Hilfseinsatz in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Vor zehn Jahren wurden weite Teile Sachsens und der angrenzenden Bundesländer von einer Hochwasserkatastrophe heimgesucht. Es begann der größte Hilfseinsatz in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Helfer von Feuerwehren, Bundeswehr, Bundespolzei (damals Bundesgrenzschutz), Sanitätsorganisationen und dem THW wurden eingesetzt. Nahezu alle THW-Ortsverbände waren im Einsatz.

THW-Flagge im Wind

Am 18. August 2002 kam um 18.00 Uhr der Einsatzbefehl für den THW-Ortsverband Lünen. Zusammen mit den Kameraden aus Werne war ein Technischer Zug mit Fachgruppe Räumen zum „Einsatzbereitstellungsraum 3“ nahe Stendahl/Sachsen-Anhalt zu entsenden. Am späten Abend setzten sich 30 THW-Kameraden mit ihren Fahrzeugen in Marsch. In den folgenden Tagen halfen sie bei Deichssicherungsarbeiten im Kreis Stendahl und bei Aufräumarbeiten in Bad Schandau/Kreis Pirna/Sachsen. Am 29. August kehrten die Helfer wohlbehalten nach Lünen zurück und wurden von Angehörigen und den Junghelfern der THW-Jugend empfangen.

Am 12. Juli 2003 wurden die THW-Helfer, die beim Hochwassereinsatz an der Elbe im Jahr 2002 geholfen haben, ausgezeichnet.

Mit der „Einsatzmedaille Fluthilfe 2002 der Bundesrepublik Deutschland“ wurden ausgezeichnet:

Rainer BartkowiakAlexander BaumeisterSebastian Baumeister
Christian BlumeCarsten BrassThorsten Bürger
Thorsten ColletJan DillerCarsten Everts
Sven ForkAlexander FürstJörg Hesse
Christian HoltkampMarkus NientiedtBancha Karies
Michael-Franz KnoblochPaul KöpkeSilvia Krabs-Norek
Carsten KrämerMike KrausMarkus Kroner
Thorsten KucharzewskiJens NorekKarl-Heinz Röntgen
Christoph ScheelDaniel ScheelDanny Schmidt
Peter SchmitzKai SeilerMike Szepoks
Thorsten WensierskiChristoph Willmann

Mit der „Hochwasser-Medaille des Landes Sachsen-Anhalt“ wurden ausgezeichnet:

Rainer BartkowiakAlexander BaumeisterSebastian Baumeister
Carsten BrassThorsten BürgerThorsten Collet
Jan DillerCarsten EvertsSven Fork
Christian HoltkampMarkus NientiedtMichael-Franz Knobloch
Paul KöpkeSilvia Krabs-NorekCarsten Krämer
Mike KrausMarkus KronerThorsten Kucharzewski
Jens NorekChristoph ScheelDaniel Scheel
Danny SchmidtPeter SchmitzKai Seiler
Mike SzepoksThorsten WensierskiChristoph Willmann

Mit der „Elbeflut-Medaille des Landes Brandenburg“ wurden ausgezeichnet:

Christian Blume      Bancha Karies

  • THW-Flagge im Wind

  • Obere Reihe: Mike Kraus, Carsten Krämer, Jens Norek, Christoph Scheel, Daniel Scheel, Danny Schmidt, Peter Schmitz, Christoph Willmann, Markus Kroner, Michael-Franz Knobloch, Lünens Bürgermeister Hans-Wilhelm Stodollick, Thorsten Collet, Bernd Kupka (Mitarbeiter THW Geschäftsstelle Dortmund) Untere Reihe: Alexander Baumeister, Sebastian Baumeister, Carsten Brass,  Jan Diller, Carsten Everts, Sven Fork, Markus Nientiedt, Paul Köpke, Silvia Krabs-Norek

  • Obere Reihe: Mike Kraus, Carsten Krämer, Jens Norek, Christoph Scheel, Daniel Scheel, Danny Schmidt, Peter Schmitz, Christoph Willmann, Markus Kroner, Michael-Franz Knobloch, Lünens Bürgermeister Hans-Wilhelm Stodollick, Thorsten Collet, Bernd Kupka (Mitarbeiter THW Geschäftsstelle Dortmund) Untere Reihe: Alexander Baumeister, Sebastian Baumeister, Carsten Brass, Jan Diller, Carsten Everts, Sven Fork, Markus Nientiedt, Paul Köpke, Silvia Krabs-Norek

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: