Lünen, 10.12.2011

Alle Jahre wieder

Wie seit vielen Jahren üblich unterstützte das THW Lünen auch diesem Jahr zwei vorweihnachtliche Aktionen in der Lüner Innenstadt.

Hilfe beim Ausstieg <br />Bild: Daniel Magalski

Hilfe beim Ausstieg
Bild: Daniel Magalski

Als erstes hilf man dem Nikolaus und seinem Gefolge am 3. Dezember bei seiner Reise nach Lünen. Hierfür bauten die Helfer unter der Brücke Konrad-Adenauer-Straße einen Ableger für das Boot. Um nach seiner Fahrt sicher vom Boot herunter zu kommen, bauten die THW´ler an den Lippetreppen zudem noch einen Ausstieg. Außerdem wurde der Tieflader weihnachtlich beleuchtet und als Bühne neben den Ochsen am nördlichen Eingang der Innenstadt postiert.

Bereits eine Woche später müsste die nächste Gruppe zwar nicht auf sondern in die Lippe gebracht werden aber auch hier hilf das THW tatkräftig mit. Wie bereits seit vielen Jahren üblich unterstützte das THW gemeinsam mit der Feuerwehr das Fackelschwimmen. Für den sicheren Einstieg baute das THW in der Nähe der Brücke Kurt-Schuhmacher-Straße eine Holzrampe in die Lippe. Außerdem half man ihnen ihre Flöße sicher und vor allen Dingen heile ins Wasser zu bekommen. Kurz hinter der Brücke Graf-Adolf-Straße half die Feuerwehr den Schwimmer und ihren Flößen aus dem Wasser.
Neu war in diesem Jahr das gemeinsame Essen mit der Feuerwehr auf dem Lippedamm. Hierzu kochte die Köchin Bianka Bürger für alle beteiligten Helfer Gulaschsuppe in der Feldküche.
Nachdem Rückbau und dem Aufräumen feierten alle Schwimmer und die Helfer von Feuerwehr und THW gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden in der Mensa der Geschwister-Scholl-Gesamtschule.


  • Hilfe beim Ausstieg <br />Bild: Daniel Magalski

  • Hilfe beim Ausstieg
    Bild: Daniel Magalski

  • Vor der Bühne <br />Bild: Daniel Magalski

  • Vor der Bühne
    Bild: Daniel Magalski

  • Gemeinsames Essen mit der Feuerwehr

  • Gemeinsames Essen mit der Feuerwehr

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: